#Travel – Auf in den Zoo!

Hallo du,

es heißt ja, dass Langeweile für eine Beziehung absolut tödlich ist. Und auch wenn wir Beide gegen einen gemütlichen Abend in Jogginghosen auf der Couch (vorzugsweise mit einer Folge Vikings und jeder Menge Süßigkeiten, oder bei einem Dragonball-Duell auf der Playstation) absolut nichts einzuwenden haben: wir passen schon auf, dass dies nicht zur Gewohnheit wird. Natürlich muss man nicht jeden Tag unterwegs sein und die extravagantesten und teuersten Dinge unternehmen, natürlich lieben wir uns auch mit ungemachten Haaren und Schokolade im Mundwinkel – aber sich für den anderen schick zu machen und sich bewusst Zeit für ein Date zu nehmen ist uns schon wichtig. Frei nach dem Motto: „Datenight – für uns die geilste Zeit!
Wie du vielleicht aus unseren bisherigen Posts herleiten konntest, gehen wir beide unheimlich gerne essen (wir haben dich bisher schon ins das Varietee  und in das Edelgrün mitgenommen) aber wir genießen unsere Zeit zu Zweit auch anders. Zum Beispiel im Zoo!

zoo5

Bei uns läuft ein Zoobesuch immer so ab: am Vortag überlegen wir, was wir an Getränken und Snacks mitnehmen wollen und besorgen alles, worauf wir Lust haben. Am Tag des Zoobesuchs stehen wir morgen früh auf, packen einen großen Rucksack voll mit Leckereien (etwas Obst, ein paar Süßigkeiten und eine herzhafte „Hauptspeise“. Zuletzt war das ein Baguette, bestrichen mit selbstgemachtem Kräuterquark und belegt mit Käse, einer üppigen Menge Schweinebraten und einem Spiegelei. Lecker!) und genug Wasser, und machen uns auf den Weg.
Tipp: Vormittags ist es im Zoo meist am leersten, also lohnt es sich, frühzeitig dort zu sein.
Im Zoo selbst legen wir dann auf dem Zooplan die beste Route fest – verlaufen uns trotzdem jedes mal – und beginnen unseren Streifzug. Während Nessa unermüdlich Fotos schießt, liest Christof die interessanten Fakten auf den Infotafeln der Gehege vor, die Nessa dann wieder rum mit eher unnützem Wissen ergänzt, zum Beispiel so:
Christof: Hier steht, dass Otter an Land bis zu 29km/h schnell laufen können!
Nessa: Wow, dass ist echt schnell. Und wusstest du, dass Otter eine kleine Hauttasche haben, in der sie ihren Lieblingsstein aufbewahren?
Christof: …
Nessa: Was denn?

Du merkst also, ein Date im Zoo hat nur Vorteile: man hat Bewegung an der frischen Luft und kann eine ganze Menge dabei lernen 😉 Kennt  man sein Gegenüber noch nicht so gut (wenn der Zoobesuch erst  das zweite oder dritte Date ist) hat man zudem jede Menge Zeit sich zu unterhalten, wofür, beispielsweise, ein Date im Kino eher weniger taugt.
Wir als Paar genießen es, den Besuch Zusammen zu planen und unser Lunchpaket dafür zu packen – das fühlt sich immer an wie ein Mini-Urlaub oder ein Tagesausflug und ist damit die perfekte, kleine Auszeit vom Alltag.

Wenn man, wie wir, aus Köln kommt, stehen einem zudem jede Menge Zoos in der Nähe zur Verfügung – wir haben dir die Short-Facts zusammen getragen:
Zoo Köln: Tageskarte 19,50€, im Sommer von 09:00 – 18:00 Uhr geöffnet.
Der Zoo verfügt über einen Elefantenpark, in dem 16 der Dickhäuter jeden Alters leben, und ein großes, separates Aquarium.
Zoo Krefeld: Tageskarte 11,50€, im Sommer von 09:00 – 19:00 Uhr geöffnet.
Ein kleiner, aber feiner Zoo – man kann durch das Pinguingehege laufen und im Schmetterlingshaus die wunderschönsten Falter hautnah beobachten.
Zoo Wuppertal: Tageskarte 14,50€, im Sommer von 08:30 – 18:00 Uhr geöffnet.
Im Zoo gibt es ein riesiges Löwengehege, in dem ein gemischtes Rudel lebt, das man von verschiedenen Aussichtspunkten aus sehen kann.
Zoo Duisburg: Tageskarte 16,90€, im Sommer von 09:00 – 17:30 Uhr geöffnet.
Das Delfinarium lohnt definitiv einen Besuch! Hier gibt es zwei bis drei Vorführungen täglich.
zoo3

Bist du auch gerne im Zoo?
Oder hast du beim lesen dieses Posts gedacht: „Man, war ich lange nicht mehr im Zoo!“? 😉
Wir wünschen dir viel Spaß!

Es grüßen dich
Nessa & Christof

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung, da Marken / Firmen genannt werden.

5 Kommentare zu „#Travel – Auf in den Zoo!

Gib deinen ab

  1. Schöner Artikel, konnte mich in vielem wiederfinden, weil mein Mann und ich auch leidenschaftliche Zoogänger sind. Nehmen uns auch etwas zu essen mit, gönnen uns vor Ort aber gern noch ein Eis 😉 Reden auch viel über die Tiere und ich zeichne sie dabei meistens 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo, ihr beiden, das hat ihr toll geschrieben und ein wichtiges Thema aufgegriffen. Zeit für uns ist ganz wichtig und sollte auch gewusst gelebt werden. Mein Mann und ich genießen solche Tage auch immer ganz besonders und planen diese regelmäßig mit verschiedenen Aktivitäten ein. Ein Zoobesuch stand bisher zwar nie auf dem Programm, ist aber ein sehr guter Vorschlag, den wir demnächst auch umsetzen werden.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und alles Liebe

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo ihr zwei!
    Oh ja in den Zoo fahren. Das machen wir mit unseren Kindern auch ziemlich regelmäßig. Entweder Hamburg, Hannover oder auch der Serengeti, wo ihr ja auch bald hinfahren werdet ☺️. Es sind besondere Ausflüge und das genießen wir als Familie immer sehr.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend für euch zwei.
    Doreen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: